Männerprojekt L’HomMan: Was macht die Quarantäne mit mir?

Das Männerprojekt L’HomMan geht weiter!

Dass Menschen verschieden von der Quarantäne betroffen sind wird kommentiert und soll auch weiterhin im Bewusstsein derer, die ein zu Hause haben und sich dort sicher fühlen Platz haben.


Am 07.05.2020 gibt es einen Safer Space Austausch Raum für Schwarze Männer* und Männer* of Color mit unsicherem Aufenthaltsstatus. Der Erfahrung geduldet zu sein in einem Land, dass die eigene Abschiebung anstrebt und durch die Quarantäne die Möglichkeit dieser auszuweichen noch eingeschränkter ist möchten wir im Rahmen des Projekts L’HomMan, das von der LAG Jungenarbeit gefördert wird, Raum geben.

Melde dich bis zum 05.05.2020 per Mail an unter: m.kono-Patel@vkii-ruhrbezirk, damit du auf der Online Plattform webex freigeschaltet werden kannst.

Wir freuen uns auf dich!