Kommunikation im Verein effektiv managen! (analog und digital)

Liebe ehrenamtlich Engagierte,


die Durchführung einer Vereinssitzung oder eines Projektes: Es gibt viele Momente im Ehrenamt, wo eine gute Kommunikation wichtig ist. Dies kann eine Herausforderung darstellen – insbesondere im digitalen Raum. In Kooperation mit dem VKII-Ruhrbezirk e. V. lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung dazu ein, Kenntnisse für die Moderation und erfolgreiche Leitung von Sitzungen zu vertiefen. Wir tauschen Tipps und Tricks zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Besprechungen aus. Erfahrene Trainer führen durch den zweiteiligen Workshop. Dabei ist viel Platz für die Klärung von offen Fragen zur praktischen Umsetzung sowohl in analogen als auch in digitalen Kontexten. Denn nicht nur seit der Corona-Pandemie ist klar: Die Digitalisierung bietet für die Vereinsarbeit große Chancen. Welche Tools und Methoden bieten sich für die interne Kommunikation an? Was gibt es bei der Umsetzung zu bedenken? Gemeinsam machen wir Engagement zukunftsfit!

Eure


Eva-Maria Hoppe
Koordinatorin Ehrenamt und
Bürgerschaftliches Engagement in NRW

Armel Djine
Vorstandsvorsitzender des Vereins Kamerunischer
Ingenieur/innen und Informatiker/innen Ruhrbezirk

 

Anmeldung
Verbindliche Anmeldung über den folgenden Link.  Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltungen werden über die Plattform Zoom stattfinden.

Programm

  • Workshop Teil 1

    18.09.2021, 09.30 Uhr bis 15.30 Uhr

     

    Inhaltliche Schwerpunkte:

    • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Besprechungen
    • Leitung von Sitzungen
    • Moderation und Präsentation
  • Workshop Teil 2

    25.09.2021, 09.30 Uhr bis 15.30 Uhr

     

    Inhaltliche Schwerpunkte:

    • Interne Kommunikation digital denken
    • Tipps und Tricks für die digitale Moderation
    • Digitale Tools kennenlernen