• Home /
  • Aktuelles /
  • Kooperationsmöglichkeiten und Chancen zwischen NRW und Afrika - Beispielland Kamerun

Kooperationsmöglichkeiten und Chancen zwischen NRW und Afrika - Beispielland Kamerun


In Kooperation mit der ZENIT GmbH bietet, der VKII e.V. am 27.9.19 ein kleines Vortragsprogramm mit anschließendem B2B Meetings an. Teilnehmende sind kamerunische sowie afrikanische Unternehmen, die teilweise bereits in Deutschland ansässig sind.

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, mit verschiedenen Akteuren wie der GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) oder das Enterprise Europe Network in Gespräch zu kommen und Ihre Netzwerke mit erfahrenen Unternehmern und Repräsentanten aus Kamerun zu erweitern.
Thematische Schwerpunkte sind:

  • Erneuerbare Energie, 
  • Informationstechnologie und Digitalisierung,
  • Maschinen- und Industriebau 
  • Agrar- und  Lebensmitteltechnologie

Über unseren Partner im Enterprise Europe Network, dem Verband E.CAM (Entreprises du Cameroun) wird die Delegation organisiert und begleitet.

Die Veranstaltung findet ebenfalls im Rahmen der VKII-„Entrepreneurship Day“ 2019 (VKII-EDAY 19).

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Gespräche werden im Regelfall in englischer Sprache geführt.

Ansprechpartner*innen:

Interessenten aus Nordrhein-Westfalen wenden sich bitte an das Zentrum für Innovation und Technik (ZENIT GmbH), welches als Partner welches als Partner Veranstaltung fungiert.

Für weitere Informationen sowie bei Fragen zur Registrierung stehen Ihnen

Nazan Aynur unter Tel.: 0208/30004-26 / ay@zenit.de sowie Benno Weißner unter Tel.: 0208/30004-59 / bw@zenit.de zur Verfügung.

Zur Anmeldung