Demokratie Stärken- Diskriminierung bekämpfen

  • Home /
  • Projekte /
  • Demokratie Stärken- Diskriminierung bekämpfen

Gefördert durch

Demokratie Stärken- Diskriminierung bekämpfen

 

Thema: Sensibilisierungstraining im Hinblick auf die Themen Migration, Rassismus, Diskriminierung, Kultur und Vielfalt in der Erwachsenenbildung. Strategien für das Unterrichten in multikulturellen Gruppen.

 

Die Weiterbildung findet in der Zeit vom 17. Oktober bis 23. Oktober 2021 statt.

 

Teilnehmen können Kollegen und Kolleginnen, die in der Erwachsenenbildung tätig sind (Hauptamtliche, Ehrenamtliche, Honorarkräfte). In Kooperation mit dem VKII Ruhrbezirk e.V. führt Intercultural Iceland den Kurs für die Teilnehmenden mit folgenden Zielen und Inhalten durch:

  • Bewusstsein für die Themen Stereotype, Vorurteile, Diskriminierung,
    Ausgrenzung und Rassismus schärfen
  • Lernen die Vielfalt im Allgemeinen wertzuschätzen
  • Lernen wie man die genannten Themen unterrichten und mit
    unterschiedlichen Gruppen diskutieren kann
  • Lernen eine kreative und inklusive Lernatmosphäre im Unterricht zu
    entwickeln

Methoden
Die wesentlichen Methoden werden durch kooperative Arbeiten, unterschiedliche Aktivitäten, Diskussionen und praktisches Training durchgeführt. Die Vorträge werden kurzgehalten und finden zwischen den Aktivitäten statt. Eine Hauptrolle spielt das „Learning by Doing“. Alle Teilnehmenden sollten in der Lage sein, einfache Aufgaben in englischer Sprache durchzuführen.

 

Kursanbieter in Island
Der Kursanbieter, Intercultural Iceland ist eine Bildungseinrichtung, die langjährige Erfahrung in der Durchführung europäischer Kurse mitbringt und qualitativ hochwertige Kurse anbietet. Weitere Information über den Kursanbieter finden Sie/ihr unter http://www.ici.is/en/courses-and-education und https://www.facebook.com/pages/InterCultural- Iceland/263369640353211

 

Kursort
Der Kurs findet in West-Island im kleinen Dorf Borgarnes statt. (http://de.wikipedia.org/wiki/Borgarnes ). Das Hotel stellt einen großen Saal für den Unterricht zur Verfügung, indem es möglich ist Abstand zu halten.

 

Förderung
Die Teilnehmer*innen erhalten einen Zuschuss zu den Reisekosten, den Unterkunfts- und Aufenthaltskosten und den Kursgebühren aus dem europäischen Programm ERASMUS+.

 

Info Veranstaltung
Weitere Informationen zu den Inhalten und Kosten der Weiterbildung in Island gibt es bei der online Informationsveranstaltung, die am 17.05.2021 von 17.30 bis 19.00 Uhr stattfindet. Das Nachbereitungstreffen findet am 31.10.2021 von 12.00-13.30 Uhr statt.

 

Wir bitten um vorherige Anmeldungen zur Informationsveranstaltung.

Ansprechpartner: Armel Djine

E-Mail: a.djine@vkii-ruhrbezirk.de
Tel. Nr.: +49 231 - 99214990
Internet: https://www.vkii-ruhrbezirk.de

 

Die Weiterbildungsmaßnahme wird im Rahmen des europäischen Bildungsprogramms ERASMUS+ gefördert. Das Programm fördert Lehrpersonal und Verwaltungskräfte in Erwachsenenbildungseinrichtungen, die sich im Ausland weiterbilden und an einem fachlichen Austausch teilnehmen wollen.