• Home /
  • Veranstaltungen /
  • Machtkritische Führung durch die Mahn- und Gedenkstätte Steinwache Dortmund

Machtkritische Führung durch die Mahn- und Gedenkstätte Steinwache Dortmund

Mit anschließendem Vortrag zu Schwarzen Biografien im Nationalsozialismus mit Referentin Elaine Thomas

Die Mahn- und Gedenkstätte „Steinwache“ befindet sich im ehemaligen Dortmunder Polizeigefängnis. Hier wurden während der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland ca. 66.000 Menschen festgehalten und oft auch misshandelt. Wir werden uns gemeinsam unter Leitung von Megha Kono-Patel die Ausstellung der Steinwach "Widerstand und Verfolgung in Dortmund 1933-1945“ ansehen.

Die Steinwache kann als Erinnerung und Mahnung gesehen werden, wozu gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit wie Antisemitismus und Rassismus führen kann. Sie ruft also dazu auf, sich gegen jede Form von Diskriminierung entschlossen entgegenzustellen.

Ort: Mahn- und Gedenkstätte Steinwache, Steinstraße 50, 44147 Dortmund

Anmeldung: m.kono-patel@vkii-ruhrbezirk.de