Infoveranstaltung als Fachkraft nach Kamerun

Kennen Sie die Fördermöglichkeiten von Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) für Student*innen und Expert*innen kamerunischer Herkunft, die in Deutschlandstudieren oder arbeiten? Haben Sie Interesse daran, ihr Fachwissen in Kamerun einzubringen?

Zahlreiche Menschen aus Kamerun arbeiten in Deutschland oder haben hier ein Studium / eine Berufsausbildung absolviert. In einer globalisierten Welt spielen Migrant*innen eine wichtige Rolle als Brückenbauer zwischen den Ländern. Mit ihrem Know-How, ihren Ideen und Erfahrungen gestalten sie nachhaltige Veränderungen mit und unterstützen ihre Herkunftsländer bzw. das Land ihrer Eltern dabei, zukunftsfähig zu bleiben. Das CIM vermittelt Langzeit- und Kurzzeit-Einsätze in Kamerun und bietet sowohl finanzielle als auch logistische Unterstützung bei deren Planung und Durchführung.

Referent: Brice Martial Chuepo (CIM/GIZ Kamerun)

Ort: Beuthstraße 21, 44147 Dortmund

Anmeldung: info@vkii-ruhrbezirk.de