Vortrag „Studienvisa für Deutschland: Gesetzeslage, Dynamiken, Handlungsoptionen“

Vortrag „Studienvisa für Deutschland: Gesetzeslage, Dynamiken, Handlungsoptionen“

Referentin: Anna Hujber, VisaWie? e.V.

01. Dezember 2018, 15 – 16.30 Uhr

Münsterstr 54, 44145 Dortmund

Universitäten konkurrieren weltweit um internationale Studierende, insbesondere in den MINT-Fächern. Speziell zugeschnittene Masterprogramme, Beratungen durch DAAD-Büros vor Ort und Webseiten zur Orientierung sollen Deutschland im Ausland attraktiv machen. Diese Bemühungen von staatlicher Seite treffen aber oft auf eine restriktive Visumpolitik in Ländern mit sogenanntem „hohen Migrationsdruck“. Welche Dynamiken beeinflussen die Studienvisumvergabe in afrikanischen Ländern, welche Möglichkeiten bietet die Gesetzeslage und welcher Spielraum steht Konsularbeamt*innen bei deren Umsetzung zur Verfügung? Die Referentin Anna Hujber von VisaWie? e.V. geht in ihrem Vortrag diesen Fragen nach und erläutert, welche offiziellen und inoffiziellen Möglichkeiten bei der Ablehnung eines Visumantrags zur Verfügung stehen. Anschließend wird es Raum für Fragen und Handlungsoptionen der afrikanischen Diaspora geben.

Um Anmeldung unter info@vkii-ruhrbezirk.de wird gebeten.

in Kooperation mit



Schreibe einen Kommentar