Frohes Neues! und Jahresrückblick 2018

Beitragsbild by vecteezy.com

Frohes Neues! und Jahresrückblick 2018

2. Deutsch-Afrikanische Diaspora-Konferenz

Ein weiteres ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Wir haben in diesem Jahr viel zusammen geschafft: In Kooperation mit EDDA Africa e.V. haben wir eine sehr erfolgreiche zweite Ausgabe der deutsch-afrikanischen Diaspora-Konferenz durchgeführt. Die Stadt Dortmund hat uns für diese Veranstaltung das Agenda-Siegel 2018 für nachhaltige Projekte verliehen, worauf wir sehr stolz sind. Die 17-seitige Dokumentation wird in den kommenden Wochen auf Deutsch, Englisch und Französisch erscheinen und auf unserer Homepage abrufbar sein. Nächstes Jahr wollen wir noch mehr Interessierte anlocken und mehr Interaktion ermöglichen. Im Januar starten die Vorbereitungen für nächstes Jahr, jede*r Interessierte ist herzlich willkommen, Ideen einzubringen und sich an der Planung und Umsetzung zu beteiligen. Auch Praktika können in diesem Rahmen absolviert werden.

 

Willkommensarbeit

Viele unserer engagierten Vereinsmitglieder haben Neuzugewanderten und geflüchteten Menschen geholfen, sich in Deutschland zurecht zu finden, haben Fragen beantwortet, bei der Berufsorientierung, Bewerbung und Wohnungssuche geholfen. Wir haben selbstständig einen gut besuchten Alphabetisierungskurs durchgeführt und uns in die Pädagogik und die Tücken des Deutschlehrens eingearbeitet. Mit dem Erzählcafé und unserer Veranstaltung „Miteinander Reden und Miteinander Essen“ haben wir Formate geschaffen, die von Neuzugewanderten, Geflüchteten, Ehrenamtlichen wie auch Vereinsmitgliedern sehr gut angenommen wurden, zu regem Austausch, viel Spaß und einem gesellschaftlichen Miteinander geführt haben. Das wollen wir gerne im neuen Jahr fortführen und freuen uns auf noch viele gemütlich und lustige Tage und Abende mit euch!

Außerdem haben wir zahlreiche Workshops für die Vereinsmitglieder und Externe zur Professionalisierung in der Vereinsarbeit und zur Qualifizierung von Ehrenamtlichen durchgeführt. Auch das wollen wir im nächsten Jahr fortsetzen.

 

Süd-Nord-Austausch Konkreter Friedensdienst

Von September bis November haben wir unseren ersten Süd-Nord-Austausch mit Daniel Owusu von Technology without Borders aus Ghana und Rita Ebune vom Environmental Governance Institute aus Kamerun organisiert, um unsere Kooperation mit unseren Partnerorganisationen zu vertiefen und zu verbessern. Sie haben sich in viele unserer laufenden Projekte eingearbeitet und ihre eigenen Ideen aus der Perspektive ihrer Arbeit in Ghana bzw. Kamerun eingebracht.

 

Veranstaltungsreihe „Ihr in meinen Augen“

Nach drei Jahren geht in diesem Jahr unsere viel besuchte Veranstaltungsreihe „Ihr in meinen Augen“ zu Ende. In den letzten drei Jahren haben wir nicht nur Einblick in unsere Heimatländer geben und in die anderer gewinnen, Parallelen und gemeinsame Herausforderungen identifizieren und für den Boden für ein besseres Miteinander bereiten können, wir haben uns auch mit vielen Vereinen und Initiativen im Raum Dortmund vernetzen können und daraus heraus sogar neue Projekte entwickelt.

 

Ausgezeichnet Fit

Ein dauerhaftes Erfolgsprojekt ist unser Sporttreff „SmartFit„. In diesem Jahr haben wir dafür den 25. Platz deutschlandweit beim Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises bekommen und werden nächstes Jahr an der Preisverleihung und einem Qualifizierungsworkshop teilnehmen. Wir hoffen, nächstes Jahr genauso engagiert weiterzumachen und dass unsere Idee auch an anderen Orten aufgegriffen wird.

 

Neue Arbeitsgruppen

Außerdem gibt es seit diesem Jahr zwei neue Arbeitsgruppen beim VKII Ruhrbezirk. Beide haben auf der Mitgliedsversammlung Anfang Dezember sich und ihre bisherigen und zukünftigen Projekte vorgestellt. Sie freuen sich auf Interessierte, die ihre Ideen einbringen und gemeinsam Projekte umsetzen wollen.

 

Auf ein Neues!

Im Januar werdet ihr auch noch einmal den ausführlichen Jahresrückblick zugeschickt bekommen. In diesem Sinne wollen wir uns bei allen Vereinsmitgliedern, Ehrenamtlichen, Freunden und Kooperationspartner*innen recht herzlich für ihr Engagement, ihre Leidenschaft und ihre Zukunftsvisionen bedanken. Wir wünschen euch allen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Als Diasporaangehörige bringen wir viele Erfahrungen und Kompetenzen mit, mit denen wir viel verändern können und schon verändern: Together great things happen – let’s build it together! Auf ein erfolgreiches Jahr 2019 und noch viele schöne Erlebnisse mit euch.

 

Mit besten Grüßen

der Vorstand



Schreibe einen Kommentar